Unser Webauftritt ist etwas in die Jahre gekommen. Wir überarbeiten deshalb gerade unseren Online-Auftritt und haben die Seite vom Netz genommen!
Vorübergehend finden Sie hier aber trotzdem die wichtigsten Infos zu unserem Unternehmen:

 

Fokus:

PRÜFSTANDSBAU / SONDERMASCHINENBAU: Entwicklung und Bau von Prüfständen, Mess- und Testsystemen, Vorrichtungen und Laboraufbauten

ENGINEERING UND ENTWICKLUNG: Software, Elektronik, Mechanik / Mechatronische Systeme, Prototypen und Funktionsmuster

 

Warum Trilix Engineering:

KOMPETENZ: Wir verknüpfen unser technisches Know-How Domänen übergreifend, um innerhalb der definierten Rahmenbedingungen für unsere Kunden optimale Lösungen zu entwickeln. Entscheidungen treffen wir für unsere Kunden transparent und nachvollziehbar. Das Projekt- inklusive Risikomanagement führen wir äusserst verantwortungsvoll, um technische, kommerzielle und terminliche Risiken zu minimieren.

KUNDENORIENTIERUNG: Wir helfen unseren anspruchsvollen Kunden Ziele zu erreichen! Oberstes Ziel unserer Tätigkeit ist die umfängliche Erfüllung der Bedürfnisse unserer Kunden. Wir sind stets bestrebt eine flexible, dynamische und gleichzeitig effiziente Auftragsabwicklung zu bieten. Auftretende Risiken diskutieren wir offen mit unseren Kunden. Auf Termintreue legen wir grössten Wert. Bei auftretenden Verzögerungen halten wir frühzeitig Rücksprache mit unseren Kunden.

LEIDENSCHAFT: Wir sind Ingenieure mit Herz und Seele und leben unsere Arbeit mit Leidenschaft. Wir versuchen in allen Belangen das Optimum für unsere Kunden aus den Projekten herauszuholen und helfen den Kunden dabei, ihre Ziele zu erreichen.

 

Factbox:

Rechtsform: Aktiengesellschaft
Geschäftsführer: Stefan Schädler
Gründung: Januar 2014
Sitz: Triesenberg, Fürstentum Liechtenstein
Öffentlichkeitsreg. Nummer: FL-0002.470.645-2
Mwst. Nummer: 58 543
UID-Nummer: CHE-420.302.587

 

Kontakt:

Trilix Engineering AG
Landstrasse 91
9497 Triesenberg
Fürstentum Liechtenstein

T: +423 262 68 08
M: +423 791 68 08
E: office (at) engineering.li

 

Ansprechpartner: Stefan Schädler